Winter Pfotenpflege

Winter Pfotenpflege

Winter Pfotenpflege

Für Maya, Alice und jetzt auch Nusia gehen wir wie folgt vor.

Wir kürzen das Fell etwas zwischen den Pfotenballen und reinigen sie mit warmen Wasser und Dirty Dog Soap. Danach werden die Pfoten trocken gemacht mit einem Handtuch und eine kleine Pfotenmassage mit Paw Butter folgt.
Nach den warmen Sommermonaten, mit heißen Straßen können die Pfoten sehr mitgenommen aussehen.

Verwende die Paw Butter nach dieser Zeit lieber täglich, bis die Pfoten abgeheilt und wieder weich sind. Danach reicht 2 bis 3 mal die Woche, je nachdem wie aktiv dein Hund ist und wieviel ihr unterwegs seid und wie die Gegebenheit der Wege ist.

Gibt es jetzt ein Leckerli nach all der Pflege?

Zurück zum Blog

Hinterlasse einen Kommentar